DER KLEINE BRÜLLBÄR
Es war einmal ein kleiner Bär, der brüllte immer, wenn ihm etwas nicht gefiel. Einmal ließen seine Eltern ihn abends allein. Da hatte er Angst. Und weil er Angst hatte, brüllte er, so laut er konnte. Aber das nützte nichts. Da lief der kleine Brüllbär in den Wald, um seine Eltern zu suchen, und erlebte dabei viele Abenteuer.

Mit freundklicher Gehenmigung der Autorin Ingrid Uebe. Bilder von Helga Spieß.

ISBN-3-473-34202-5